Dr. phil. Birgitta Unger-RichterDSC_0966 cropped

 

Beruflich

Seit April 2012 Kreisheimatpflegerin des Landkreises Dachau

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Museumspädagogin von 1994 bis 2015 beim Zweckverband Dachauer Galerien und Museen

Studium der Kunstgeschichte, Byzantinischen Kunstgeschichte und Neueren Deutschen Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (1982-1993)

Promotion über den Dachauer Künstler Walter von Ruckteschell (1993)

Diverse Veröffentlichungen zu Dachauer Künstlern, Kirchenführer Basilika auf dem Petersberg, Aufsätze zu heimatkundlichen und kunsthistorischen Themen (u.a. Zeitschrift Amperland, SZ)

 

Privat

seit 1982 in Bayern daheim, geboren zwischen Schwarzwald-Bodensee-Schwäbischer Alb, verheiratet, zwei Kinder, gut verwurzelt im Dachauer Landkreis.